Gemeinsam mit zwei Kollegen unseres TACIT-Projektpartners Lufthansa Systems reiste Tim Mosig vom CLIC zum Campus der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort, um den zweiten Teil eines Kurses zum Thema Innovationsmanagement zu halten.

Die Studenten arbeiteten u.a. intensiv mit dem Design Thinking Prozess und erhielten erste Einblicke in weitere Methoden wie z. B. Project-Based Learning und Scrum. Dank der interaktiven spielerischen Elemente im Kursprogramm konnten die Teilnehmer die Methoden auch „hands on“ erproben und so ein tieferes Verständnis von Innovationsprozessen erlangen.

Die beiden Kurswochen an der Hochschule Rhein-Waal waren ein erfolgreicher Testlauf für die Methoden aus dem EU-Projekt TACIT. Am 11. Juni kommen dann alle Projektpartner zu einer internationalen Summer School für Doktoranden in Aachen zusammen, um das gesamte Trainings- und Coachingprogramm aus dem Projekt in der Praxis zu durchlaufen.

Mehr Informationen zum Projekt und den Methoden gibt es unter www.tacitproject.org.

IMG_4389  IMG_4378

window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag(\'js\', new Date()); gtag(\'config\', \'UA-117679831-1\');