Digitalisierungs-Check

„Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert“

Dieses Motto kennzeichnet zunehmend die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen unserer Gesellschaft – nicht zuletzt in der Arbeitswelt – und treibt die obere und mittlere Führungsebene in vielen Unternehmen um. Der digitale Wandel löst strukturelle Veränderungen aus, die mit der Zeit jede einzelne Branche treffen werden. Die Art und Weise, wie Unternehmen auf die Digitalisierung reagieren, hat demnach maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg oder Misserfolg ihrer Organisation.

Der erste Schritt ist die Erkenntnis, dass die Digitalisierung zu den Kernaufgaben der Geschäftsstrategie gehören muss. Aber wo fängt man als Unternehmen damit an?

Das CLIC unterstützt Sie darin, Ihre digitalen Herausforderungen aktiv anzugehen und die digitale Transformation Ihres Unternehmens erfolgreich und reibungslos zu gestalten. Mit unserem CLIC-Readiness-Index-Tool analysieren wir 58 Indikatoren, um die digitale Reife Ihres Unternehmens anhand von acht Kategorien einzustufen. Auf der Grundlage der gesammelten Daten können wir Sie dabei unterstützen, Antworten auf die folgenden Fragen zu finden und einen maßgeschneiderten Digitalisierungsplan zu entwickeln:

  1. Was ist Ihr momentaner digitaler Reifegrad (Beginner, Intermediate, Adopter oder Differentiator)?
  2. Worin liegen Ihre spezifischen Digitalisierungsstärken und –schwächen?
  3. Wo verorten Sie Ihr Unternehmen im Vergleich zum Branchenstandard?
  4. Wie lassen sich Ihre digitalen Fortschritte über die Zeit nachverfolgen?